Ende der Schonzeit!? 

10.02.2017

Für Fridjof Axt und Jan Michael Krause endete ein wichtiger Abschnitt Ihres Lebens! Sie haben erfolgreich Ihre Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker bestanden. Im August 2013 begannen beide Ihre Ausbildung bei der Firma Heinrich Schmahl in Oldenburg. Der Familienbetrieb mit über 50 Mitarbeitern hat bereits seit über 150 Jahren Erfahrung in der Ausbildung von Nachwuchskräften in der Landtechnik und der Verwaltung. Außer dem Hauptsitz in Oldenburg, gibt es noch den Standort in Woltersdorf (Kreis Herzogtum-Lauenburg) und Schmahl-HaGe in Upahl (Mecklenburg-Vorpommern). Die Auszubildenden durchlaufen in Ihrer dreieinhalbjährigen Ausbildung  alle Abteilungen, lernen sämtliche Land- und Baumaschinen kennen und den Umgang mit den dafür benötigten Werkzeugen. Doch nun heißt es für unsere neuen Junggesellen – Ende der Schonzeit – und ab in die Arbeitswelt – plötzlich alleine Gespräche mit Kunden führen, Teile bestellen, reparieren, organisieren, herstellen, warten und pflegen! Zu mindestens wäre es normalerweise so. Allerdings lassen sich Fridjof und Jan Michael dafür noch etwas Zeit. Wir wünschen Fridjof für sein bevorstehenden Auslandsaufenthalt und Jan Michael für seine weitere Ausbildung zum Landwirt alles Gute und viel Glück. Wir bedanken uns für eine tolle und spannende Zeit mit Euch und hoffen, dass wir Euch gut auf Euren weiteren Lebensweg vorbereitet haben, auch wenn es bestimmt nicht immer ganz leicht mit allen von uns war.

 


Aktuelles

Aktuelles

22.06.2019

Betriebsausflug in Oldenburg

Aktuelles

22.06.2019

Betriebsausflug in Oldenburg



Unsere Lieferanten