Schnell. Effizient. Sicher.  

Nicht nur Traktoren, sonder auch Erntemaschinen werden mittlerweile automatisch auf +/- 2-3 cm Genauigkeit über das Feld gelenkt. Diese Genauigkeit realisieren wir mit einer RTK-Funkstation, die das RTK-Funk-Signal an die Maschinen im Umkreis überträgt. RTK-Richtfunk arbeitet unabhängig vom Mobilfunk und hat somit eine deutlich höhere Einsatzsicherheit, zudem kann die Verfügbarkeit überprüft werden. 

 

Diese Lenksysteme können unser RTK-Signal verarbeiten:

 

                                                

 

           

              

 

RTK Funkbasisstatonen in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern

- Stetige Erweiterung des RTK Funknetzes
- Typenspezifische Nachrüstkits
- Maximale und wiederholbare Genauigkeit
- Schnellste Signalverfügbarkeit
- Langfristig geringere Betriebskosten
- GPS & GLONASS Korrekturdaten
- RTCM 3.X Datenformat
- Unabhängigkeit vom Mobilfunknetz


Wenn es auf jeden Zentimeter an kommt, ist RTK die passende Technologie. Die Referenzstationen stehen an festen Orten und verfügen über eine Zweifrequenz-Empfangstechnologie. Das funkbasierte RTK-Signal ist in Deutschland bereits auf über 9 Mio. ha Fläche verfügbar. Die grünen Punkte auf der Karte zeigen Ihnen, wo ein kompatibles Signal auch für Sie nutzbar ist. Lassen Sie die Signalverfügbarkeit speziell für Ihre Flächen bei uns prüfen und vereinbaren Sie mit uns eine Messfahrt.

 

Zur Überprüfung Ihres Standortes folgen Sie diesem Link: 

http://www.claas.de/produkte/easy/lenksysteme/rtk-signalcheck 

Unser Meister Kim Graban (Mobil: 0170-2203796) steht Ihnen gerne für Fragen rund um dieses Thema zur Verfügung.

 

 






Unsere Lieferanten